Kometarium

OKTOBER 2017

Kometarium
AKTUELLE KOMETEN:
Komet:Helligkeit:Sternbild:Sichtbarkeit:
C/2017 O1 (ASASSN)8mPerGANZE NACHT

EREIGNISSE IM OKTOBER:
14. C/2017 O1 (ASASSN)Perihel (1.499 AE)
18. C/2017 O1 (ASASSN)Erdnähe (0.720 AE)
23. 96P/MachholzErdnähe (0.879 AE)
28. 96P/MachholzPerihel (0.124 AE)

KOMETENGESCHICHTE IM OKTOBER:
Vor 10 Jahren - 2007
Am 24. Oktober entdeckt Juan Antonio Santana (SPA) dass der periodische Komet 17P/Holmes wesentlich heller als erwartet ist (7m statt 15m). Am 25. Oktober steigt die Helligkeit innerhalb weniger Stunden bis auf 2.5m an. Nach diesem extrem starken Ausbruch bleibt der Komet den ganzen Winter über freisichtig.
Vor 30 Jahren - 1987
Am 11. Oktober entdeckt David H. Levy (Arizona) einen neuen Kometen. C/1987 T1 (Levy) ist die dritte Kometenentdeckung des US-Amerikaners. Da Erd- und Sonnennähe bereits vergangen sind, bleibt die Entdeckungshelligkeit von 9.5m auch die maximale.
Vor 60 Jahren - 1957
Am 16. bzw. 18. Oktober entdecken I. Latyshev (RUS), P. Wild (SUI) und R. Burnham (USA) unabhängig voneinander einen hellen Kometen. Obwohl C/1957 U1 (Latyshev-Wild-Burnham) sein Perihel erst Anfang Dezember erreichen wird, kann er nur ca. 1 Woche lang beobachtet werden - dabei ist er maximal 6.0m hell.

HISTORISCHE KOMETEN:
C/1858 L1
(Donati)
C/1881 K1
(Tebbutt)
C/1910 A1
(Gr. Komet)
1P/Halley
1910
C/1939 H1
(Jurlof-Achmarof-Hassel)
C/1969 Y1
(Bennett)
C/1983 H1
(IRAS-Araki-Alcock)
C/1989 W1
(Aarseth-Brewington)
C/1995 O1
(Hale-Bopp)
153P/Ikeya-Zhang C/2006 P1
(McNaught)
17P/Holmes
2007/2008

JAHRESÜBERSICHTEN:    2018   2017   2016   2015   2014   2013   2012   2011   2010   2009   2008   2007   2006   2005   2004   2003

ENTDECKUNGEN 2000-2009  ENTDECKUNGEN 1950-1999   ENTDECKUNGEN 1700-1949

KOMETENLISTE 1984-2014   PERIODISCHE KOMETEN    KOMETEN 1996-2005    HELLE KOMETEN seit 1965


KOMETEN-LINKS




KOMETEN-BÜCHER:
KOMETEN - Eine Einführung für Hobby-Astronomen

ATLAS der GROSSEN KOMETEN



Free counters!

Aktualisiert: 03-10-2017

(c)2000-2017 Burkhard Leitner - Karten erstellt mit Cartes du Ciel/Sky Charts